04 März, 2009

Lüftungsanlage und suche nach dem Stromfresser

Dienstag, den 03.03.2009

Heute waren jeweils ein Monteur der Heizung und der Lüftungsanlage da.
Es dauerte ca 1 Stunde, dann war die Lüftung eingemessen.
Die Heizung war nicht gerade effektiv programmiert und somit auch ein
Faktor für die hohen Stromkosten. Alle Pumpen der Heizungsanlage laufen auf Hausstromtarif und ziehen jenachdem wie oft sie laufen auch eine Menge Strom.
Wir werden jetzt die nächsten Tage und Wochen die Zählerstände ermitteln und dann vergleichen. Auch wurde uns bestätigt, daß die Lüftung so ca 1 KW in 24 Stunden braucht.
Der Monteur gab uns noch den Tip, von einem Elektriker den Verbrauch an den jeweiliegen Sicherungen direkt messen zu lassen. Dann könnte man schon sicherer sagen, wo es herkommen könnte.

Kommentare:

bautagebuch.podubrin.de hat gesagt…

Hallo ihr beiden,

Wärmepumpen können stromfresser sein wenn siie nicht richtig eingestellt sind dehalb immer dran bleiben.

Werde euren blog weiter verfolgen und hoffe ihr Bloggt auch weiter obwohl das haus ja steht

habe euch verlinkt und würde mich über einen BackLink freuen
http://www.bautagebuch.podubrin.de/

bautagebuch.podubrin.de hat gesagt…

habt ihr den Strohmfresser gefunden? Wo war das Problem?